Eilmeldung

Eilmeldung

Finanzspritze für Militärtransporter A400M

Sie lesen gerade:

Finanzspritze für Militärtransporter A400M

Schriftgrösse Aa Aa

Die europäischen Abnehmerländer des Airbus A400M werden offenbar noch heute ihre endgültige Zustimmung für eine staatliche Finanzspritze von 3,5 Milliarden Euro für den Militärtransporter geben.

Damit wäre der Airbus-Mutterkonzern EADS nach langen Verhandlungen am Ziel. Vor über einem Jahr hatten sich sieben Abnehmerländer auf die Milliardenhilfen verständigt, um rund 10.000 Arbeitsplätze zu sichern und die Rüstungsindustrie zu stützen.