Eilmeldung

Eilmeldung

Vergeltung für Raketenangriffe

Sie lesen gerade:

Vergeltung für Raketenangriffe

Schriftgrösse Aa Aa

Israel hat auf einen Raketenangriff der radikal-islamischen Hamas aus dem Gazastreifen mit schwerer militärischer Vergeltung reagiert.

Israelische Einheiten flogen Luftangriffe, bei denen mindestens fünf Palästinenser getötet wurden. 32 weitere wurden teils schwer verletzt, wie palästinensische Sanitäter mitteilten.

Bei den Getöteten handelt es sich angeblich um drei Extremisten und einen Polizisten, die der Hamas angehört hätten sowie einen Zivilisten.

Die Gewalt zwischen Israel und den militanten Palästinensern im Gazastreifen nimmt seit etwa drei Wochen wieder deutlich zu.

Zuvor hatten palästinensische Extremisten auf einen Schulbus im Süden Israels gefeuert. Dabei gab es zwei Verletzte, ein Jugendlicher wurde schwer verletzt.

Eine aus dem Gazastreifen abgefeuerte Rakete oder Mörsergranate hatte den Bus in der Negevwüste getroffen.