Eilmeldung

Eilmeldung

Syrien: Wieder Tote und Verletzte bei Demos

Sie lesen gerade:

Syrien: Wieder Tote und Verletzte bei Demos

Schriftgrösse Aa Aa

In Syrien sind am Freitag bei gewaltsamen Zusammenstößen zwischen Regierungsgegnern und Sicherheitskräften erneut zahlreiche Menschen ums Leben gekommen und verletzt worden – etwa in Homs, wo laut Augenzeugen fünf Demonstranten ums Leben kamen. Insgesamt sollen bei den landesweiten Protesten gegen die Regierung von Präsident Baschar al-Assad 27 Regime-Gegner von den Sicherheitskräften erschossen worden sein.

Besonders blutig war der Freitag in der südsyrischen Stadt Daraa. Hier wurden laut Presseberichten 22 Demonstranten erschossen. Die Polizei wiederum klagt nach eigenen Aussagen über 19 Tote in ihren Reihen.

In Tartus bekundeten Hunderte ihre Solidarität mit den Demonstranten von Daraa. Die erneuten Proteste kamen, obwohl Präsident Assad zurvor Reformen angekündigt hatte, etwa die Anerkennung der syrischen Staatsbürgerschaft für Kurden.