Eilmeldung

Eilmeldung

Spyker sucht für Saab frisches Kapital

Sie lesen gerade:

Spyker sucht für Saab frisches Kapital

Schriftgrösse Aa Aa

Der niederländische Autobauer Spyker sucht für seine angeschlagene Tochter Saab dringend frisches Kapital. Medienberichten zufolge soll dies durch den Verkauf von Immobilien beschafft werden.

Ein russischer Finanzanleger habe Interesse, hiess es.

Mit den Mitteln sollen die Bänder im Stammwerk Trollhättan wieder hochgefahren werden. Diese stehen seit Anfang April still, weil Komponenten von Zulieferern wegen unbezahlter Rechnungen ausgeblieben sind.