Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Neue Erkenntnisse über die Arktis


science

Neue Erkenntnisse über die Arktis

Mit Unterstützung von

Seit Ende März erforscht das Catlin Expeditionsteam die Prinz-Gustav-Adolf-See, um Daten über die Eisdichte zu sammeln und die Strömungen zu messen, die arktisches Wasser in den Atlantischen Ozean treiben.

“Warum die Arktis so einzigartig ist? Ganz einfach, wegen des Meereises, dieser Eiskappe über dem Ozean”, erklärt der Leiter des Forschungsprogramms, Tim Cullingford. “Auf gewisse Weise stellt das Meereis uns seine Dienste zur Verfügung. Indem es zum Beispiel bestimmten Algen- und Bakterienarten einen Lebensraum bietet oder indem es mit seiner Schutzkappe verhindert, dass Kohlendioxid in den Ozean gelangt und gleichzeitig als CO2-Pumpe agiert. Das Meereis ist schließlich auch ein Schutzschirm, der Sonnenstrahlen abwehrt, ähnlich wie weiße Kleidung an heißen Sommertagen.”

Europäische Forscher haben im Rahmen einer anderen Studie eine rapide Abnahme der Ozonschicht über der Arktis gemessen. Ursache sind ungewöhnlich tiefe Temperaturen in den höheren Atmosphärenschichten, die die Bildung aggressiver, ozonabbauender Substanzen fördern. Ein vorübergehendes Phänomen, sagen die Forscher, das sich in diesem Frühjahr jedoch auch auf die mittleren Breiten auswirken und zu einer stärkeren UV-Belastung führen könnte.

Auswahl der Redaktion

Nächster Artikel

science

Bionische Gehhilfe für Querschnittgelähmte