Eilmeldung

Eilmeldung

Libyen könnte neues Somalia werden

Sie lesen gerade:

Libyen könnte neues Somalia werden

Schriftgrösse Aa Aa

In Libyen lieferten sich Regierungstruppen und Rebellen auch am Dienstag wieder heftige Gefechte um Misrata und Adschdabija. Beide Städte werden von den Aufständischen kontrolliert. Mit Luftunterstützung durch die NATO gelang es den Rebellen Angriffe der Regierungstruppen zurückzuschlagen. Die Rebellen rückten von Adschdabija 40 Kilometer weit nach Westen vor. Misrata wurde von Regierungstruppen mit Artillerie angegriffen.

Die NATO wies heftige Kritik Frankreichs und Großbritanniens an ihrem Militäreinsatz in Libyen zurück. Frankreichs forderte die NATO auf, die schweren Waffen der Regierungstruppen zu vernichten. Ein NATO-Sprecher erklärte, man operiere gemäß den Bedingungen der Weltsicherheitsratsresolution, die auf den Schutz der Zivilbevölkerung absehe. Auch die Rebellen forderte von den Staaten Europas mehr Unterstützung im Kampfgegen Gaddafi.

Auf der Suche nach einer politischen Lösung des Libyen-Konflikts kommt heute in Katar die Libyen-Kontaktgruppe zusammen. Der nach London geflüchtete frühere libysche Außenminister Mussa Kussa warnte vor einem langwierigen Bürgerkrieg. Libyen drohe, ein “neues Somalia” zu werden.