Eilmeldung

Eilmeldung

Erotik in 3D "Made in Hong Kong"

Sie lesen gerade:

Erotik in 3D "Made in Hong Kong"

Schriftgrösse Aa Aa

Aufregung in der Millionen-Metropole Hong Kong: Der erste abendfüllende, in 3D gedrehte Erotikfilm erobert die Leinwände. “3-D Sex & Zen: Extreme Ecstasy” heißt der Streifen und beruht angeblich auf einem klassischen Text der chinesischen Erotik-Literatur. Nachdem die Erotik- und Pornofilmindustrie durch Gratis-Downloads im Internet starke Einbußen erlitten hat, soll 3D-Technik neue Absatzchancen eröffnen. Der Streifen handelt von den sexuellen Erlebnissen eines jungen Mannes zur Zeit der Ming-Dynastie handelt. Trotz des vielversprechenden Titels ist der Film kein Porno, sondern eher eine Romanze mit vielen Sexszenen. Vor der Filmvorführung wurden dennoch vorsichtshalber 3D-Brillen und Taschentücher verteilt wurden.