Eilmeldung

Eilmeldung

Fotoband über William und Kate

Sie lesen gerade:

Fotoband über William und Kate

Schriftgrösse Aa Aa

Pünktlich zur Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton ist ein Fotoband mit 150 Bildern erschienen, der neben offiziellen Porträts auch Einblicke in das Privatleben gewährt, zum Beispiel Bilder aus der Kindheit. Auch Schnappschüsse von William und Kate sind dabei, aus der ersten Zeit des Kennenlernens. Ein Bildertagebuch der Beziehung gewissermaßen, erklärt Bobbie Burrows vom “Life”-Verlag. “Es war gar nicht so einfach, die Fotos für den Bildband zusammenzutragen, denn Kate stand längst nicht so stark im Rampenlicht wie damals Lady Diana. Wir mussten eine Weile suchen, um Aufnahmen aus ihrer Jugend zu finden, was uns uns letztlich gelang. Kate und William waren stets bemüht, ihre Beziehung nicht an die große Glocke zu hängen und ihr Wunsch wurde weitgehend respektiert.”

Der Bildband lädt zum Vergleich mit Hochzeitsfotos von William’s Mutter Prinzessin Diana. Die damals 20-jährige musste erst in ihre neue Rolle wachsen. Später nutzte sie die Medien und ließ sich als Stilikone und Königin der Herzen feiern. Prinz William und sein jüngerer Bruder Harry wuchsen mit dem Medienrummel auf. 1994, drei Jahre vor Diana’s tragischem Tod, machte Starfotograf Mario Testino Aufnahmen von der Mutter und ihren Söhnen. Er hatte die Kinder mit einer Partie Tischtennis eingestimmt. “Das Bild strahlt grenzenlose Freude aus”, findet Bobbie Burrows.” Das war nicht für die Kamera gestellt, er hat das wirklich sehr geschickt eingefädelt. Denn Kinder spielen nun mal gern, er hat diesen Moment spontan festgehalten. Zehn Jahre später fotografierte Testino Prinz Charles und seine Söhne, die Bilder wirken ähnlich entspannt.”

Der vom “Life”-Verlag herausgegebene Band ist bereits im Handel. Nach der Hochzeit soll eine verlängerte Ausgabe mit Bildern vom Royal Wedding erscheinen.