Eilmeldung

Eilmeldung

Syrische Polizei geht gewaltsam gegen Demonstranten vor

Sie lesen gerade:

Syrische Polizei geht gewaltsam gegen Demonstranten vor

Schriftgrösse Aa Aa

In Syrien sind die Sicherheitskräfte auch am Freitag mit Gewalt gegen Demonstranten vorgangen. Die Polizei hat seit Beginn der Proteste vor knapp einem Monat hunderte von Demonstranten festgenommen.

Nach Schätzungen von Menschenrechtsorganisationen starben durch Schüsse auf Demonstranten insgesamt bereits mehr als 200 Menschen.

Trotz Drohungen und Polizeigewalt demonstrierten

erneut tausende Menschen in verschiedenen Orten Syriens für Reformen. Armee und Polizei gingen mit Härte gegen die Demonstranten vor.

Die Behörden drangsalierten auch Journalisten, die über die Proteste berichten wollten.

Als Reaktion auf die Proteste hatte Präsident Bascher al-Assad die Regierung aufgelöst. Am Donnerstag dieser Woche wurde das neue

Kabinett vorgestellt, dem 13 neue Minister angehören. Die Demonstranten sehen die Veränderungen jedoch lediglich als Augenwischerei an.