Eilmeldung

Eilmeldung

Good luck, Jonathan: Nigeria wählt Präsidenten

Sie lesen gerade:

Good luck, Jonathan: Nigeria wählt Präsidenten

Schriftgrösse Aa Aa

Und wieder stehen sie an den Urnen: Nach der Parlamentswahl vor einer Woche wählen die Nigerianer an diesem Samstag ihren Präsidenten. In zehn Tagen stehen dann noch die Wahlen der Gouverneure und Regionalparlamente an. Nachdem frühere Urnengänge von Betrugsvorwürfen und Gewalt überschattet waren, soll dies die erste glaubwürdige Präsidentschaftswahl in Afrikas bevölkerungsreichstem Land werden.

Strenge Sicherheitsmaßnahmen begleiteten sie. Wenige Stunden vor Öffnung der Wahllokale um acht Uhr morgens Ortszeit explodierte allerdings nahe einem Wahllokal im Nordosten des Landes eine Bombe. Menschen kamen dabei nicht zu Schaden.

Als Favorit gilt Amtsinhaber Goodluck Jonathan. Er hatte die Präsidentschaft erst im vergangenen Jahr von seinem schwer erkrankten Vorgänger übernommen. Da die Opposition es verpasste, ihre Kräfte zu bündeln, gelten nur drei der fast zwanzig Kandidaten als ernsthafte Konkurrenz für Jonathan. Erste Ergebnisse werden Anfang kommender Woche erwartet.