Eilmeldung

Eilmeldung

Nach Meuterei der Soldaten: Regierung in Burkina Faso aufgelöst

Sie lesen gerade:

Nach Meuterei der Soldaten: Regierung in Burkina Faso aufgelöst

Schriftgrösse Aa Aa

Nach einer Meuterei in seiner Präsidentengarde hat der Staatschef von Burkina Faso, Blaise Compaoré, die Regierung aufgelöst und einen neuen Armeechef bestimmt.

Die Meuterei hatte sich seit Donnerstagabend auf mehrere Kasernen ausgeweitet. Bereits seit einiger Zeit gärt es im Militär des westafrikanischen Landes – viele Soldaten sind unzufrieden mit ihrer Bezahlung. In den vergangenen Monaten waren aufgrund der Krise in der benachbarten Elfenbeinküste auch die Preise für Lebensmittel und Treibstoff stark angestiegen.

Compaoré regiert das westafrikanische Land, das zu den ärmsten der Welt zählt, seit einem Militärputsch 1987.