Eilmeldung

Eilmeldung

Kubas großer Parteitag

Sie lesen gerade:

Kubas großer Parteitag

Schriftgrösse Aa Aa

Zum ersten Mal seit vierzehn Jahren findet in Kuba ein großer Parteitag der Kommunistischen Partei statt – und zum ersten Mal ohne Fidel Castro.

Zunächst soll der 79jährige Raul Castro als Erster Sekretär des Zentralkomitees anstelle von Fidel offiziell nachrücken. Ein weiteres Thema auf dem Kongress ist die Verjüngung der Partei. Staatschef Raul Castro erklärte in seiner mehrstündigen Eröffnungsrede: “Wir sind übereingekommen, dass es am besten wäre, politische und offizielle Ämter auf zwei aufeinander folgende Amtszeiten zu begrenzen.” Außerdem sagte er, es sei peinlich, dass die Partei es in 50 Jahren versäumt habe, sich Nachwuchs für die Führungsebene heranzuziehen. Es bestehe die Gefahr, dass man für die hochbetagte Führungsriege keine adäquaten Nachfolger finden werde. Insgesamt 311 Reformvorschläge stehen auf der Agenda des Parteitages.