Eilmeldung

Eilmeldung

Auf den Tag genau vor...: Nur gute Nachrichten

Sie lesen gerade:

Auf den Tag genau vor...: Nur gute Nachrichten

Schriftgrösse Aa Aa

Am 18. April 1930 verkündete der Sprecher im britischen Radiosender BBC: “Guten Abend. Heute ist Karfreitag, und es gibt keine Nachrichten.” Ein Tag ohne Nachrichten, das ist schwer vorstellbar: niemand wird geboren, niemand stirbt, alle bleiben den ganzen Tag zu Hause, keiner ist da, um irgendetwas zu verkünden. Keine Nachrichten, das bedeutet eigentlich: nur gute Nachrichten.

Am 18. April 1915 wurde der französische Pilot – nach dem das berühmte Tennis-Turnier in Paris benannt ist – im Ersten Weltkrieg von deutschen Truppen abgeschossen und gefangen genommen. 1954 kam Gamal Abdal Nasser in Ägypten an die Macht – am 18. April. Und am 18. April 1980 erreichte Zimbabwe die Unabhängigkeit.

Am 18. April geboren sind der libanesische Politiker Saad Hariri (1970), die deutsche Schauspielerin Esther Schweins (1970), der amerikanische Schauspieler James Wood (1947) und der Langstreckenläufer Haile Gebrelassie (1973) aus Kenya.