Eilmeldung

Eilmeldung

Wichtiger Bauabschnitt am Brennerbasistunnel eröffnet

Sie lesen gerade:

Wichtiger Bauabschnitt am Brennerbasistunnel eröffnet

Schriftgrösse Aa Aa

Mit dem Brennerbasistunnel zwischen Österreich und

Italien soll es nun endlich vorangehen. Der Eisenbahntunnel wird durch die Alpen von Innsbruck nach Franzensfeste führen. In Tirols Landeshauptstadt wurde jetzt die Hauptbauphase eröffnet – mit der Vorbereitung für den Hauptstollen,

dessen Bau dann in fünf Jahren beginnen soll.

Der Landeshauptmann freut sich über den Fortschritt an diesem schon so lange geplanten Vorhaben: “Das ist heute ein historischer Tag, was die Tiroler und europäische Verkehrspolitik betrifft”, sagt Günther Platter. “Ich freue mich darüber, dass der Brennerbasistunnel gebaut wird. Das ist das eine.”

“Aber das zweite ist”, sagt Platter weiter: “Ich stelle

die Forderung auf gegenüber der Europäischen Union, dass auch die verkehrspolitischen Rahmenbedingungen noch ausgestaltet werden: Denn es geht letztlich um eine effiziente Verlagerung des Verkehrs – LKW-Verkehrs – auf die Schiene.”

Der Tunnel durch die Alpen soll für weniger Ferien- und vor allem Lastwagenverkehr durch Tirol und über

den Brennerpass sorgen. Fertig soll er 2025 sein. Kritiker bemängeln, dass die Finanzierung bis dahin noch unklar sei.