Eilmeldung

Eilmeldung

Libysche Rebellen bitten Ausland um Hilfe

Sie lesen gerade:

Libysche Rebellen bitten Ausland um Hilfe

Schriftgrösse Aa Aa

Die Aufständischen in der libyschen Stadt Misrata geraten immer mehr unter Druck. Ein Amateurvideo einer Rebellengruppe zeigt neuerliche Straßenkämpfe, die die einst blühende Handelsstadt in Schutt und Asche legen. Viele Häuser sind unbewohnbar, von den Dächern zielen Scharfschützen auf Passanten, die Truppen von Machthaber Muammar al-Gaddafi setzen Granatwerfer und Streubomben ein.

Weiterhin hoffen die Rebellen auf Hilfe aus dem Ausland. In einem Brief ersuchten sie dringend um die Entsendung von Bodentruppen nach Misrata. Frankreich sprach sich allerdings bereits dagegen aus, da solche Truppen in der UN-Resolution nicht vorgesehen sind. Der Chef des interimistischen libyschen Nationalrates, Mustafa Abdul Jalil, ist zu einem Treffen mit Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy nach Paris gereist.