Eilmeldung

Eilmeldung

Marat-Büste als Bühne im Bodensee

Sie lesen gerade:

Marat-Büste als Bühne im Bodensee

Schriftgrösse Aa Aa

Ein riesiger Kopf ragt aus dem Wasser. Der des radikalen Anführers der französischen Revolution Jean-Paul Marat, der 1793 von Charlotte Corday ermordet wurde. Statt in der Badewanne liegt er nun im Bodensee und dient als Seebühne für die diesjährige Neuinszenierung der Bregenzer Festspiele, die Revolutionsoper “André Chenier” von Umberto Giordano.