Eilmeldung

Eilmeldung

Analphabetismus weltweit

Sie lesen gerade:

Analphabetismus weltweit

Schriftgrösse Aa Aa

Viele Erwachsene können nicht schreiben und lesen. Regierungen weltweit ergreifen Maßnahmen, um Analphabetimus zu bekämpfen.

In Mosambik ist rund die Hälfte der Bevölkerung von dem Problem betroffen.

Die First Lady des Landes engagiert sich für die Alphabetisierung. Sie sammelt Geld und setzt sich insbesondere für die Bildung der Frauen ein.

In Sevilla, im Süden Spaniens, haben Frauen, die nicht schreiben und lesen können, ein Theaterstück auf die Bühne gebracht.

Rocio Montero hat die Hauptrolle ergattert in dem Stück “Bernarda Albas Haus” von Federico García Lorca.

Rund 30 Prozent der Einwohner von Washington D.C. sind funktionale Analphabeten. Die Schule “Literacy Council” wurde vor mehr als 40 Jahren gegründet.

Ein Großteil der Schüler sind Afroamerikaner mittleren Alters. Sie sind funktionale Analphabeten. Sie können einfache Wörter erkennen, aber keine Bewerbung ausfüllen oder einen Zeitungsartikel lesen.