Eilmeldung

Eilmeldung

Russischer Unternehmer-Sohn entführt

Sie lesen gerade:

Russischer Unternehmer-Sohn entführt

Schriftgrösse Aa Aa

In Russland ist offenbar Iwan Kaspersky (20), entführt worden, Sohn des russischen Sicherheitssoftware-Entwicklers Eugene Kaspersky (45). Entführer hätten vom Vater für den Mathe- und Elektronik-Studenten drei Millionen Euro Lösegeld gefordert, berichteten russische Medien.

Das Magazin “Forbes Russia” schätzt das Kaspersky-Vermögen auf mehr als 500 Millionen Euro.