Eilmeldung

Eilmeldung

Kein "Ramba-Zamba" rund um die Uhr in Frankfurt

Sie lesen gerade:

Kein "Ramba-Zamba" rund um die Uhr in Frankfurt

Schriftgrösse Aa Aa

Weil sie am Karfreitag nicht mit Musik tanzen durften, haben etwa 800 Frankfurter vor dem Rathaus ohne Musik getanzt. Verabredet hatten sie sich über das Internet.

Das Frankfurter Ordnungsamt hatte nämlich zuvor angekündigt, es werde in diesem Jahr das Tanzverbot aus dem Feiertagsgesetz von 1952 durchsetzen und die Einhaltung kontrollieren.

Hessens Innenminister Boris Rhein hat wenig Verständnis für die “stillen Tänzer”. Er sagte, Hessen sei ein christlich-abendländisch geprägtes Land, in dem es an den höchsten christlichen Feiertagen des Jahres kein “Ramba-Zamba” rund um die Uhr geben müsse.