Eilmeldung

Eilmeldung

Libyen: Hunderte flüchten aus Rebellenstadt Misrata

Sie lesen gerade:

Libyen: Hunderte flüchten aus Rebellenstadt Misrata

Schriftgrösse Aa Aa

Trotz des angekündigten Rückzugs libyscher Regierungstruppen ist es in der von Rebellen kontrollierten Hafenstadt Misrata zu schweren Gefechten gekommen. Berichten zufolge sind 26 Menschen ums Leben gekommen.

Während einer Feuerpause gingen Hunderte von Flüchtlingen, die meisten von ihnen nigerianische Wanderarbeiter, an Bord eines internationalen Rettungsschiffes. Fast zwei Monate haben die Menschen im von libyschen Truppen belagerten Misrata zugebracht.

Die evakuierten Menschen werden von Misrata in die Rebellenhochburg Bengasi im Osten Libyens gebracht. Dort feierten Gegner von Muammar al-Gadaffi den angekündigten Rückzug seiner Truppen aus Misrata.

Für die Aufständischen ist dies ein wichtiger militärischer Erfolg. Von einem Sturz Gadaffis scheint das Land jedoch noch weit entfernt, trotz der anhaltenden US-Bombenangriffe auf die Hauptstadt Tripolis.