Eilmeldung

Eilmeldung

Syrische Regierung will Unruhen mit Gewalt unterdrücken

Sie lesen gerade:

Syrische Regierung will Unruhen mit Gewalt unterdrücken

Schriftgrösse Aa Aa

Die Unruhen in Syrien nehmen kein Ende und die Regierung geht weiterhin mit aller Härte gegen Demonstranten vor. Ein Amateurvideo aus Oppositionskreisen zeigt offenbar, wie syrische Sicherheitskräfte aus dem Hinterhalt auf Aktivisten schießen. Die Echtheit des Videos konnte allerdings nicht bestätigt werden. Seit Freitag haben syrische Sicherheitskräfte nach Angaben von Oppositiongruppen mehr als 130 Menschen getötet, Dutzende Regimekritiker wurden festgenommen. Die syrische Regierung spricht nach wie vor von Angriffen krimineller Banden, gegen die sich die Polizei verteidigen müsse.

In einem Vorort von Damaskus wurden getötete Demonstranten zu Grabe getragen. Gerade bei Begräbnisfeierlichkeiten war es zuletzt immer wieder zu Schießereien gekommen. Mehr als 100 syrische Schriftsteller und Journalisten unterzeichneten eine Erklärung, in der sie die harte Vorgangsweise des Regimes verurteilen. Die Organisation Human Rights Watch forderte Sanktionen gegen die syrische Regierung.