Eilmeldung

Eilmeldung

Taliban-Massenausbruch aus afghanischem Gefängnis

Sie lesen gerade:

Taliban-Massenausbruch aus afghanischem Gefängnis

Schriftgrösse Aa Aa

In der südafghanischen Stadt Kandahar sind bis zu 540 Taliban-Kämpfer aus dem Gefängnis ausgebrochen. Sie seien durch einen etwa 320 Meter langen Tunnel entkommen, erklärten die örtlichen Behörden.

Ein Sprecher der Taliban übernahm die Verantwortung für die Massenflucht und erklärte, die Aufständischen hätten 540 Häftlinge befreit. Es habe mehr als vier Stunden gedauert, um alle ins Freie zu bringen. Nach Taliban-Angaben wurde an dem Fluchttunnel fünf Monate lang gegraben.

Die Sicherheitskräfte starteten in der Region eine Großfahndung.

Vor knapp drei Jahren waren in Kandahar schon einmal etwa 400 Taliban-Kämpfer aus einem Gefängnis ausgebrochen, nachdem Dutzende Militante die Haftanstalt gestürmt hatten. Zehn Polizisten waren seinerzeit getötet worden.

Die südafghanische Provinz Kandahar mit der gleichnamigen Hauptstadt gilt als Hochburg der Taliban.