Eilmeldung

Eilmeldung

Tschads Präsident vor der Wiederwahl

Sie lesen gerade:

Tschads Präsident vor der Wiederwahl

Schriftgrösse Aa Aa

Der Staatspräsident des Tschad, Idriss Deby, steht vor seiner Wiederwahl. Die drei wichtigsten Oppositionskandidaten hatten ihre Bewerbung für das Amt zurückgezogen und zum Boykott der Präsidentschaftswahl am Montag aufgerufen, weil die Regierung sich geweigert hatte, neue Wahlbescheinigungen auszustellen. Nach Angaben der Opposition beteiligten sich nur 20 Prozent der Wahlberechtigten. Deby hatte sich 1990 gewaltsam an die Macht geputscht und wurde seither dreimal im Präsidentenamt bestätigt. Er hatte zwei Gegenkandidaten, denen aber keine Chancen eingeräumt wurden