Eilmeldung

Eilmeldung

Syrien: Heftige Gefechte in Daraa

Sie lesen gerade:

Syrien: Heftige Gefechte in Daraa

Schriftgrösse Aa Aa

Das syrische Regime geht weiterhin mit Panzern und Scharfschützen gegen Demonstranten vor. In Daraa, dem Zentrum der Protestbewegung, kam es am Dienstag erneut zu heftigen Gefechten. Seit dem Einmarsch des syrischen Militärs in Daraa wurden nach Angaben der Opposition Dutzende Menschen getötet. Die Regierungstruppen kappten die Wasser- und Stromversorgung, auch die Telefonleitungen funktionieren nicht mehr.

Am Montag waren Panzer und Truppen in Daraa eingerückt, Augenzeugen berichteten von rund 3000 Soldaten. Auch andere Städte wurden von der Armee besetzt. In Duma, einem Vorort von Damaskus, errichteten die Sicherheitskräfte Straßensperren und führten Personenkontrollen durch. Dennoch setzen oppositionelle Gruppierungen ihre Proteste fort. In zahlreichen Städten kam es erneut zu Anti-Regierungs-Demonstrationen.