Eilmeldung

Eilmeldung

Tote nach Explosion in Marrakesch - Terroranschlag möglich

Sie lesen gerade:

Tote nach Explosion in Marrakesch - Terroranschlag möglich

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einer Explosion in einem Kaffeehaus sind in der marokkanischen Stadt Marrakesch mindestens 14 Menschen getötet worden. Etwa 20 wurden verletzt, hieß es in Medienberichten. Die Opfer seien Mitarbeiter und Gäste des Cafés, darunter auch Ausländer.

Die Frontseite des “Café Argana” wurde völlig zerstört.

Zunächst war von einer Gasexplosion die Rede gewesen – das Innenministerium sprach von einem kriminellen Hintergrund und schloss einen Terroranschlag nicht aus.

Nach der genauen Ursache wird noch gesucht.

Schauplatz der Explosion ist der zentrale Platz Jamaa el-Fna in Marrakesch, ein Anziehungspunkt für Strassenkünstler und Touristen.