Eilmeldung

Eilmeldung

Marrakesch: Zahl der Opfer auf 16 gestiegen

Sie lesen gerade:

Marrakesch: Zahl der Opfer auf 16 gestiegen

Schriftgrösse Aa Aa

Bei dem Sprengstoffanschlag in Marrakesch sind nach neuen Angaben der marokkanischen Behörden 16 Menschen getötet worden. Außerdem habe es 21 Verletzte gegeben, teilte das Innenministerium mit. Die meisten Opfer seien ausländische Urlauber. Unbestätigten Berichten zufolge soll es erste Festnahmen gegeben haben.

“Wir verurteilen diesen verbrecherischen Akt. Die Menschen sind in unserer Stadt glücklich, soetwas ist nicht normal hier”, beklagt ein Einwohner Marrakeschs.

Die Sicherheitsvorkehrungen wurden verschärft worden. König Mohammed VI. versprach eine lückenlose Aufklärung. Als Urheber werden islamistische Terroristen vermutet. Bislang hat sich aber niemand zu dem Anschlag bekannt. Zahlreiche Bewohner Marrakeschs drückten gestern ihren Unmut über den Anschlag aus.