Eilmeldung

Eilmeldung

Massenproteste in Syrien erwartet

Sie lesen gerade:

Massenproteste in Syrien erwartet

Schriftgrösse Aa Aa

In Syrien hat die Opposition auch für diesen Freitag

wieder zu Massenprotesten gegen das Regime von Baschar al-Assad aufgerufen. Die Aufständischen befürchten ein Massaker in ihrer Hochburg Daraa. Die Sicherheitskräfte sind dort mit Panzern und Scharfschützen im Einsatz. In mehreren Städten soll es weitere Festnahmen gegeben haben.

Menschenrechtsgruppen berichten, ihnen lägen Namenslisten von mehr als 450 bei den Protesten getöteten Oppositionellen vor. Das syrische Innenministerium warnte vor erneuten Demonstrationen. Die Streiträfte wiesen unterdessen Meldungen zurück, nach denen es eine Meuterei in der Armee gegeben haben soll.

In Brüssel beraten die ständigen Botschafter der EU-Staaten über Sanktionen gegen Syrien. Im UN-Sicherheitsrat waren die Europäer mit ihrem Vorstoß für eine Verurteilung Syriens zuvor gescheitert. Ein unter anderem von Deutschland eingebrachter Entwurf für eine offizielle Erklärung fand nicht die Zustimmung des 15-Länder-Gremiums.