Eilmeldung

Eilmeldung

Ehemaliger Pressesprecher erinnert sich an Papst

Sie lesen gerade:

Ehemaliger Pressesprecher erinnert sich an Papst

Schriftgrösse Aa Aa

Ein enger Vertrauter von Papst Johannes Paul II. war sein Pressesprecher Joaquin Navarro-Valls. Der Mediziner und studierte Journalist gibt im Gespräch mit euronews Einblick in die Welt des Kirchenoberhaupts.

euronews: “Sie waren mehr als 20 Jahre Pressesprecher des Vatikans. Wie haben sie mit dem Papst kommuniziert, der ja als ein großer Kommunikator bekannt war?”

Joaquin Navarro-Valls: “Ich bin überzeugt, dass alle so begeistert von ihm sind, weil er das was er sagte, auf eine einzigartige Weise tat.”

euronews: “Die Boschaft des Papstes hat besonders die Jugend ergriffen, aber die Botschaft war schwer zu akzeptieren, besonders in Fragen wie Verhütung, Abtreibung und voreheliche Beziehungen. Wie erklären Sie diesen offensichtlichen Widerspruch?”

Joaquin Navarro-Valls: “Er hatte die Fähigkeit Tugenden nett darzustellen, auch wenn es schwierig war. Das machte er auf sympatische Art und Weise. Er konnte jemanden überzeugen, dass man der Kultur des Relativismus gerecht werden kann.”