Eilmeldung

Eilmeldung

Rassenquote im französischen Fußball?

Sie lesen gerade:

Rassenquote im französischen Fußball?

Schriftgrösse Aa Aa

Der Rassismus-Skandal im französischen Fußball hat ein erstes Opfer gefordert: Der technische Direktor des französischen Fußball-Verband FFF François Blaquart wurde mit sofortiger Wirkung suspendiert.
 
Die renommierte Online-Zeitung ‘Mediapart’ hatte am Donnerstag berichtet, dass der Verband die Einführung einer Quote für schwarze und arabische Spieler plane.
 
Blaquart wurde dabei mit den Worten zitiert, dass eine solche Quote nötig sei, dass dies aber keinesfalls an die Öffentlichkeit gelangen dürfe.
 
Auch Nationalcoach Laurent Blanc war als Befürworter einer solchen Quote genannt worden, hatte aber sofort abgestritten von einem solchen Plan zu wissen.
 
Mediapart hatte geschrieben, der FFF wolle in seinen Ausbildungszentren die Anzahl der Spieler mit Migrationshintergrund senken, um in der Nationalmannschaft weniger Schwarze und Araber zu haben. Auch wolle man weniger Spieler ausbilden, die anschließend für andere Länder spielen.