Eilmeldung

Eilmeldung

Griechen streiken am Tag der Arbeit

Sie lesen gerade:

Griechen streiken am Tag der Arbeit

Schriftgrösse Aa Aa

In Griechenland hatten die Gewerkschaften für den 1. Mai zu einem Streik bei Bahn und Fähren aufgerufen, um gegen die Sparmaßnahmen zu demonstrieren. Die Kundgebungen zum Tag der Arbeit standen in vielen griechischen Städten im Zeichen des Protestes gegen die harten Sparmaßnahmen der sozialistischen Regierung. In Athen gingen rund 7.000 Menschen auf die Straßen.

“Sie verlangen von uns für die Krise zu bezahlen. Nein. Tag für Tag merken die Arbeiter, dass sie keinen einzigen Euro schulden, weil es keine Krise gibt”, findet Kaliope Voudouroglou. Doch Rechtsanwalt Laton Karados glaubt: “Die letzte Schlacht ist noch nicht geschlagen, wir haben schon einige Schlachten gewonnen, aber die neuen Maßnahmen nehmen uns jahrelang erkämpfte Rechte.”

Für den 11. Mai haben die Gewerkschaften zu einem Generalstreik aufgerufen. Das Europäische Statistikamt mußte in der vergangenen Woche feststellen, dass das griechische Haushaltsdefizit größer ist als bislang angenommen.