Eilmeldung

Eilmeldung

Volksfeststimmung zum 1. Mai in der Türkei

Sie lesen gerade:

Volksfeststimmung zum 1. Mai in der Türkei

Schriftgrösse Aa Aa

In Istanbul haben zum 1. Mai über 200 000 Menschen für bessere Arbeitsbedingungen und höhere Löhne demonstriert.

Nachdem es in früheren Jahren immer wieder zu größeren Zusammenstößen gekommen war, herrschte diesmal Volksfeststimmung auf dem zentralen Taksim-Platz.

Auch in der Hauptstadt Ankara gingen Tausende auf die Straße. Hier kam es kam es, anders als in der Wirtschaftsmetropole Istanbul, im Anschluß der Kundgebungen zu heftigen Außeinandersetzungen mit der Polizei.

In Diyarbakır, weiter im Osten des Landes wo die meisten Einwohner sich als Kurden verstehen, sagten Redner, die anhaltende Unterdrückung der Kurden sei das größte Problem der Türkei auf dem Weg zu einer wahren Demokratie.