Eilmeldung

Eilmeldung

Al-Qaida nicht mehr die Bedrohung von 2001

Sie lesen gerade:

Al-Qaida nicht mehr die Bedrohung von 2001

Schriftgrösse Aa Aa

Auf die Frage, ob sich aus dem Tod Bin Ladens eine neue Bedrohungslage für Europa ergibt, antwortete Gilles de Kerchove, Anti-Terrorismus Koordinator der EU:

“Der Tod von Bin Laden schadet Al-Qaida als Organisation durchaus. Doch schon in den letzten Jahren war das Kommando-Zentrum der Al-Qaida, zwischen Afghanistan und Pakistan, einem hohem Druck durch die Fahndung der Amerikaner ausgesetzt.

Es gab Angriffe mit Drohnen, Angriffe der pakistanischen Arme und der NATO drüben in Afghanistan. Daher denke ich nicht, dass Al-Qaida immer noch eine Bedrohung, wie im September 2001 darstellt.

Allerdings gibt es andere Form der Bedrohung, wie zum Beispiel die regionalen Gruppen, Al-Qaida auf der Arabischen Halbinsel, Al-Qaida im islamischen Maghreb, etc. Diese Gruppen könnten vom demokratischen Frühling in der arabischen Welt profitieren.Und dann gibt es leider auch noch einige Einzel-Personen in Europa,die sich nun bestärkt fühlen könnten.

Auf kurze sicht sollte man jetzt sicherlich sehr vorsichtig sein. Diese Einschätzung teilen wir in Europa, wie in den Vereinigten Staaten.”