Eilmeldung

Eilmeldung

Chrysler schafft den Sprung in die schwarzen Zahlen

Sie lesen gerade:

Chrysler schafft den Sprung in die schwarzen Zahlen

Schriftgrösse Aa Aa

Der schwer gebeutelte US-Autobauer Chrysler hat erstmals seit Jahren den Sprung in die schwarzen Zahlen geschafft.

Der kleinste der drei großen amerikanischen Autokonzerne verdiente im ersten Quartal des Jahres 116 Millionen Dollar. Der Umsatz stieg im Jahresvergleich um 35 Prozent.

Der italienische Autobauer Fiat ist mit 30 Prozent an Chrysler beteiligt und will bis Jahresende die Mehrheit übernehmen.