Eilmeldung

Eilmeldung

Genugtuung bei Hinterbliebenen der Opfer vom 11. September

Sie lesen gerade:

Genugtuung bei Hinterbliebenen der Opfer vom 11. September

Schriftgrösse Aa Aa

Ein Freudenfest am Ground Zero: Noch in der Nacht strömten New Yorker und Hinterbliebene der Opfer vom elften September an den Schauplatz der Anschläge, um den Tod dessen zu feiern, der als Hauptdrahtzieher gilt.

USA, USA” und “Obama got Osama” singen sie.

“Ground Zero, genau hier ist es passiert – und wir sind wieder hier – es gibt Gerechtigkeit in der Welt. Bin Laden soll in der Hölle schmoren!”

Für viele Angehörige ist jetzt, knapp ein Jahrzehnt danach, endlich ein Kapitel abgeschlossen. Fast 3.000 Menschen kamen im September 2001 bei den Anschlägen auf das World Trade Center ums Leben.

New Yorks Bürgermeister Bloomberg sagte, er hoffe, dass die Hinterbliebenen nun etwas Ruhe und Trost finden. Derweil postierten sich an den Knotenpunkten der Stadt Polizisten mit Sturmgewehren, die Sicherheitsstufe wurde erhöht. Präventiv, hieß es, bislang gebe es keine Hinweise auf einen Vergeltungsschlag.