Eilmeldung

Eilmeldung

Syrien schießt auf Demonstranten

Sie lesen gerade:

Syrien schießt auf Demonstranten

Schriftgrösse Aa Aa

Bei erneuten Protesten haben syrische Sicherheitskräfte am Freitag 27 Demonstranten erschossen. Dies berichten Aktivisten der Opposition. Von ihnen ins Internet gestellte Amateur-Videoaufnahmen zeigen Zusammenstöße in mehreren syrischen Städten. Die Echtheit der Aufnahmen kann nicht von unabhängiger Seite überprüft werden.

Trotz massiver Gewaltandrohung von Seiten der Regierung strömten am Freitag zehntausende Menschen auf die Straßen. Die Proteste erfassten das ganze Land, von Beiras am Mittelmeer bis Qamishli in Kurdistan. In Daraa kam es auch nach dem Rückzug der Armee wieder zu Straßenschlachten. Abgezogene Einheiten wurden in die Stadt zurückgeschickt. Große Teile von Daraa sollen zerstört worden sein.

Nach Angaben der staatlichen Medien wurden bei Homs auch ein Armeeoffizier und fünf Polizisten getötet. Die EU verhängte Sanktionen gegen Personen aus dem Umfeld von Staatspräsident Baschar al-Assad.