Eilmeldung

Eilmeldung

Griechenland: Massenstreik gegen Sparkurs

Sie lesen gerade:

Griechenland: Massenstreik gegen Sparkurs

Schriftgrösse Aa Aa

Wegen des strikten Sparkurses der Regierung sind in Griechenland Hunderttausende Menschen in einen 24-Stunden-Streik getreten. Damit wollen sie unter anderem gegen Schritte wie Kündigungen und Rentenkürzungen protestieren. Die Demonstranten fürchten noch striktere Maßnahmen, wenn das krisengeschüttelte Land erneut Hilfen von der EU bekommt.

Eine Rentnerin sagte: “Sie zerstören unser Leben mit diesen Maßnahmen. Millionen von uns müssen auf die Straßen gehen, was sollen wir denn noch ertragen? Und es kommen noch mehr und noch härtere Maßnahmen.”

Ein Student meinte: “Es wird sich doch mit diesen Maßnahmen nichts ändern. Außer, dass die Menschen ärmer werden. Alle sind gegen diese Schritte. Alles, was einmal für die Rechte der Arbeiter erreicht worden ist, wird Schritt für Schritt abgeschafft.”

Wegen des Ausstands ist der öffentliche Verkehr massiv eingeschränkt. Läden sind geschlossen, ebenso Behörden und Ministerien. Es ist der zehnte Streik seit Beginn des Sparkurses vor rund einem Jahr.