Eilmeldung

Eilmeldung

Rom in Angst: Wird die Erde heute beben?

Sie lesen gerade:

Rom in Angst: Wird die Erde heute beben?

Schriftgrösse Aa Aa

Viele Geschäfte in Rom bleiben an diesem 11. Mai geschlossen, die Betreiber haben sich lieber auf dem Land in Sicherheit gebracht. Denn die Ewige Stadt soll heute einem Erdbeben zum Opfer fallen. Das glauben zumindest die Anhänger der Thesen des autodidaktischen Seismologen Raffaele Bendandi – auch wenn in seinen Schriften das genaue Datum nicht steht.

Vor allem die chinesischen Anwohner seien aus Angst vor dem Erdbeben weggefahren, erzählt ein Römer, “die sind alle weg – die Chinesen sind wirklich abergläubisch.”

Aber nicht nur die Chinesen, auch die Angestellten im öffentlichen Dienst zum Beispiel sollen für diesen Tag überdurchschnittlich häufig frei genommen haben. Angesichts der Besorgnis vieler Bürger und zahlreicher Anrufe beim Zivilschutz hat das Rathaus sogar eine Telefonhotline eingerichtet.

Die Stiftung Bendandi betont, dass der Autodidakt selbst das genaue Datum nicht nannte. Er kann seine – wohl fehlinterpretierten – Thesen nicht mehr widerlegen, noch überprüfen: Bendandi starb vor über dreißig Jahren.