Eilmeldung

Eilmeldung

Spanien: Golf-Legende Seve Ballesteros beigesetzt

Sie lesen gerade:

Spanien: Golf-Legende Seve Ballesteros beigesetzt

Schriftgrösse Aa Aa

Der am Samstag verstorbene spanische Golfspieler Seve Ballesteros ist heute in seinem nordspanischen Heimatort Pedreña beigesetzt worden. Ballesteros war einem Krebsleiden erlegen. Er wurde 54 Jahre alt.

Die Trauerfeier in der San Pedro Dorfkirche fand überwiegend im Kreise von Familie und Freunden statt. Aber auch einige namhafte Golfer waren dabei. Plus Medienvertreter: Das spanische Fernsehen übertrug live, im Dorf waren drei Großbildleinwände aufgebaut.

Die Urne mit der Asche des fünffachen Major-Siegers wurde unter einer Magnolie im Garten seines Hauses begraben.

Ballesteros galt als einer der bedeutendsten Golfer unserer Zeit, 1997 wurde er in die World Golf Hall of Fame aufgenommen. Weltweit konnte er im Laufe seiner Karriere 91 Siege bei Golfturnieren verbuchen.