Eilmeldung

Eilmeldung

Atomkraft in Italien: Austieg aus dem Ausstieg aus dem Ausstieg?

Sie lesen gerade:

Atomkraft in Italien: Austieg aus dem Ausstieg aus dem Ausstieg?

Schriftgrösse Aa Aa

Italien hat den Atomausstieg schon hinter sich: Nach einem Referendum 1987, infolge des Super-GAUs in Tschernobyl wurden die 4 italienischen AKWs abgeschaltet.

Bis zur neuen Atom-Katastrophe in Fukushima plante Italien allerdings den Ausstieg aus dem Ausstieg.

Doch beißt sich das Problem der Entsorgung in den Schwanz: Normalerweise wird radioaktiver Abfall in Atomkraftwerken zwischengelagert – doch sind in Italien bereits alle in Frage kommenden Anlagen abgeschaltet.

Close-up Europe besucht die Stadt Caorso in der Po-Ebene in Norditalien – hier wurde 1990 das letzte der 4 italienischen AKWs abgeschaltet.