Eilmeldung

Eilmeldung

Syriens Armee beschießt Wohnviertel

Sie lesen gerade:

Syriens Armee beschießt Wohnviertel

Schriftgrösse Aa Aa

Laut Berichten von Augenzeugen hat die syrische Armee in mehreren Städten mindestens neun Oppositionelle getötet. In der Stadt Homs sollen Regierungstruppen Wohnviertel bombardiert haben. Dabei sollen mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen sein.

Von Unbekannten ins Internet gestellten Aufnahmen sind nach deren Angaben während einer Demonstration im Zentrum von Homs gedreht worden. Auf den Dächern scheinen sich Scharfschützen zu befinden, die laut Berichten minestens einen Demonstranten durch einen Kopfschuss getoetet haben sollen.

Auch in der südsyrischen Stadt Daraa und einigen anderen Städten soll es Massendemonstrationen gegen die Regierung von Präsident Bashhar al-Assad gegeben haben.

Menschenrechtsorganisationen berichten, während der vergangenen zwei Tage seien hunderte Regimegegner verhaftet worden.