Eilmeldung

Eilmeldung

Mubarak-Frau nach Vernehmung ins Krankenhaus

Sie lesen gerade:

Mubarak-Frau nach Vernehmung ins Krankenhaus

Schriftgrösse Aa Aa

eingeliefert

Die Frau von Ägyptens früherem Machthaber Hosni

Mubarak ist ins Krankenhaus eingeliefert worden. Dessen Leiter sprach von einem Verdacht auf Herzinfarkt. Sie bleibe zunächst einen Tag zur Überprüfung.

Suzanne Mubarak war zuvor von Antikorruptionsermittlern vernommen worden, so wie am Tag zuvor schon ihr Mann, der langjährige Staatspräsident. Für ihn ist Untersuchungshaft in einem Gefängnishospital angeordnet – wenn auch noch nicht vollzogen – worden, sie sollte jetzt ebenfalls inhaftiert werden.

Bei den Untersuchungen geht es darum, welche Reichtümer die Mubaraks besitzen und wie sie dazu gekommen sind. Im Fall von Hosni Mubarak kommen

noch Vorwürfe von Veruntreuung und wegen der Tötung von Demonstranten bei den Unruhen dazu, die zu seinem Sturz führten.