Eilmeldung

Eilmeldung

Hunderte Japaner demonstrieren gegen Atomkraft

Sie lesen gerade:

Hunderte Japaner demonstrieren gegen Atomkraft

Schriftgrösse Aa Aa

Angesichts der andauernden Probleme im havarierten Kernkraftwerk Fukushima machen die Japaner zusehends gegen die Atomkraft mobil. Rund 200 Demonstranten marschierten zum Hauptquartier des Betreibers Tepco in Tokio und forderten den Ausstieg des Landes aus der Atomkraft. Vor dem Unglück in Fukushima war die Bevölkerung geschlossen hinter der Atompolitik der Regierung gestanden. “Ich bin hier weil ich mir Sorgen mache”, meint eine Demonstrantin. “Es gibt viele Erdbeben in Japan und man weiß nie, was noch alles passiert.”

Tatsächlich hatte erst am Samstag morgen ein neues Beben der Stärke 6,2 die Unglücksregion erschüttert, Berichte über Schäden oder Verletzte gab es nicht.

Ein Vertreter von Tepco versuchte, die Demonstranten zu beschwichtigen. Das ebenfalls erdbebengefährdete Atomkraftwerk Hamaoka wurde unterdessen auf Regierungsanweisung vollständig vom Netz genommen.