Eilmeldung

Eilmeldung

Sprit teuer - Obama lockert Bohrstopp

Sie lesen gerade:

Sprit teuer - Obama lockert Bohrstopp

Schriftgrösse Aa Aa

So ein Ärger: Amerikanische Autofahrer zahlen an der Zapfsäule für den gleichen Sprit heute über ein Drittel mehr als vor Jahresfrist. Die Chefs der fünf großen Ölkonzerne wurden bereits vor den Senat zitiert.

Jetzt will US-Präsident Barack Obama Ölbohrungen vor der Küste wieder erleichtern. Das gilt auch für ein umstrittenes Gebiet vor Alaska.

Obama:

“Ich habe das Innenministerium angewiesen, die Nationale Ölreserve in Alaska für neue Bohrungen zu öffnen – unter Rücksichtnahme auf sensible Gebiete. Die Öl-und Gasvorkommen im mittleren und südlichen Atlantik sollen zügig neu bewertet werden.”

Im vergangenen Jahr hatte Amerikas Ölproduktion zwar das höchste Niveau seit 2003 erreicht. Doch Kritiker warfen dem Präsidenten immer wieder vor, die heimische Ölförderung zu behindern.

Die USA hatten nach der Ölpest im Golf von Mexiko (im April 2010) neue Bohrungen dort und in Alaska vorerst ausgesetzt.