Eilmeldung

Eilmeldung

Haiti: Stromausfall bei Martellys Vereidigung

Sie lesen gerade:

Haiti: Stromausfall bei Martellys Vereidigung

Schriftgrösse Aa Aa

Der neue Präsident Haitis, Michel Martelly, ist in Port-au-Prince vereidigt worden. Martelly übernimmt das Amt von René Préval, der verfassungsgemäß kein weiteres Mal kandidieren durfte. Auch der ehemalige US-Präsident Bill Clinton war unter den Gästen. Fast schon symbolträchtig war die Tatsache, dass die Zeremonie im provisorischen Parlamentsgebäude von einem Stromausfall überschattet wurde.

In seiner Rede appellierte Martelly an seine Landsleute, gemeinsam am Wiederaufbau des Karibikstaates zu arbeiten. “Ich habe euch gebeten, mir zu vertrauen”, sagte er. “Heute komme ich, um jeden von euch mitzunehmen und niemanden zurückzulassen. Hand in Hand und Schulter an Schulter werden wir Haiti verändern. Wir werden dieses Land neu aufbauen. Wir werden sein Gesicht verändern und es stärker machen. Meine Präsidentschaft ist eure Präsidentschaft und ich werde hart arbeiten, damit wir starke und gute Ergebnisse erzielen.”

Martelly hat keine leichte Aufgabe: Der Polit-Neuling soll das von Erdbeben und Epidemien heimgesuchte Land in eine bessere Zukunft führen. Bis jetzt war Martelly, von seinen Fans “Sweet Micky” genannt, vor allem als Schlagersänger bekannt.