Eilmeldung

Eilmeldung

Auf den Tag genau vor 4 Jahren: Roter Teppich für Sarkozy und Familie

Sie lesen gerade:

Auf den Tag genau vor 4 Jahren: Roter Teppich für Sarkozy und Familie

Schriftgrösse Aa Aa

Am 16. Mai 2007 wird Nicolas Sarkozy in einer perfekt inszenierten Zeremonie als Präsident der französischen Republik in sein Amt eingeführt. An diesem Tag unterhält sich Sarkozy zunächst etwa eine halbe Stunde lang mit seinem Vorgänger Jacques Chirac, der ihm auch die Geheimcodes für die französischen Atomwaffen übergibt.
In seiner ersten Rede als Präsident erinnert Sarkozy nochmals an den Wahlkampf: Er hatte die entscheidende Stichwahl gegen die Sozialistin Ségolène Royal gewonnen:
“Am 6. Mai gab es nur einen Sieg, den eines Frankreich, das nicht aufgeben will, eines Frankreich, das Ordnung will, aber auch Veränderung, das Fortschritt will, aber auch Brüderlichkeit, das Effizienz will, aber auch Gerechtigkeit, das nationale Identität will, aber auch Offenheit. Diesem Volk, das nicht aufgeben will, das unsere Liebe verdient und unseren Respekt, möchte ich meine Entschlossenheit ausdrücken, es niemals zu enttäuschen.”

Die bewegendsten Bilder dieses Tages sind die der Familie Sarkozy: seine damalige zweite Frau Cécilia mit ihren beiden Töchtern aus einer vorherigen Ehe Judith und Jeanne-Marie sowie dem jüngsten gemeinsamen Sohn Louis sowie den beiden Söhnen Sarkozys aus dessen erster Ehe Pierre und Jean. Wenige Monate später lernt Nicolas Sarkozy die Sängerin Carla Bruni kennen, die er dann heiratet und die an diesem 16. Mai 2011 in den 20-Uhr-Nachrichten von TF1 auftreten sollte.

Auch an einem 16. Mai: Papst Benedikt XV macht Jeanne d’Arc, Johanna von Orléans, zur Heiligen (1920), das Ende des Aufstands im Warschauer Ghetto (1943)

An einem 16. Mai geboren: Henry Fonda (1905-1982), Pierce Brosnan, 1953), Janet Jackson (1966), Gabriela Sabatini (1970), Laura Pausini (1974)