Eilmeldung

Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Im Bauch des Monsters


Kultur

Im Bauch des Monsters

Bekannt ist der Londoner Künstler Anish Kapoor für für Riesenkunstwerke in Größe XXL und ist in dieser Hinsicht der ideale Gast der diesjährigen Ausstellungsreihe “Monumenta” im Pariser Grand Palais. Seine gigantische, rot-violette Rauminstallation namens “Leviathan” erfüllt die gesamte Glaskuppel. Das nach dem biblisch-mythologischen Seeungeheuer benannte Werk besteht aus drei riesigen Plastikbällen. Die Form erschließt sich dem Betrachter erst allmählich, während er zwergengleich den Bauch des Monsters erforscht. Zu entdecken im Grand Palais in Paris bis zum 23. Juni.

Auswahl der Redaktion

Nächster Artikel
Der Ural: Skifahren, Sport und Steppentanz

life

Der Ural: Skifahren, Sport und Steppentanz