Eilmeldung

Eilmeldung

Auf den Tag genau vor 114 Jahren: Bram Stokers Dracula

Sie lesen gerade:

Auf den Tag genau vor 114 Jahren: Bram Stokers Dracula

Schriftgrösse Aa Aa

Am 18. Mai 1897 stellt der irische Schriftsteller Bram Stoker im Lyceum Theater in London vor nur wenig Publikum sein Werk “Dracula” vor. Der Roman wird eine Woche später veröffentlicht. Schon seit dem frühen 19. Jahrhundert gab es Vampire in der Literatur, aber die Titelfigur aus Bram Stokers Schauerroman Dracula wurde der berühmteste Vampir überhaupt. Seine Inspiration fand der Autor in osteuropäischen Volksmärchen und Aberglauben. Aber auch Vlad III Draculea (1431–1476) – Fürst der Walachei – soll Bram Stoker als Vorlage gedient haben. Der im damaligen Siebenbürgen und heutigen Rumänien spielende Roman wurde mehrmals verfilmt.

*Auch an einem 18. Mai: * Napoleon Bonaparte wird zum Kaiser erklärt (1804), in St Petersburg erscheint erstmals die von Lenin gegründete Tageszeitung Prawda (1912), Ausbruch des Mount St. Helens im US-Bundesstaat Washington (1980)

Am 18. Mai geboren: Karol Jozef Wojtyla, späterer Papst Johannes Paul II (1920), Thomas Gottschalk (1950), Yannick Noah (1960), Heinz-Harald Frentzen (1967)