Eilmeldung

Eilmeldung

Niederlage für Berlusconi

Sie lesen gerade:

Niederlage für Berlusconi

Schriftgrösse Aa Aa

Dem italienischen Regierungschef Silvio Berlusconi droht bei den Kommunalwahlen eine Niederlage in seiner Hochburg Mailand.

Nach ersten Ergebnissen muss seine Kandidatin für das Bürgermeisteramt, Letizia Moratti, in die Stichwahl, wobei sie hinter dem Herausforderer Giuliano Pisapia liegt.

Berlusconi machte Wahlkampf auf seine Art – mit seinem fünften Auftritt vor Gericht in wenigen Wochen: Dem Ministerpräsidenten werden Korruption und Steuerbetrug vorgehalten.

Die linke Opposition hofft jetzt, Mailand zu gewinnen. Dies wäre für sie ein Signal des Aufbruchs vor den Parlamentswahlen 2013.

Zumal auch die Autostadt Turin in der Hand der Linken bleibt.

Neapel versinkt noch immer in Müll, sodass der Regierungschef mehrfach versprach das Problem persönlich zu lösen. Dies scheint sich auszuzahlen, kann sich Berlusconi doch Chancen bei der nun notwendigen Stichwahl ausrechnen.