Eilmeldung

Eilmeldung

Trotz Aufschwung in Deutschland: EU-Autoklima kühlt sich ab

Sie lesen gerade:

Trotz Aufschwung in Deutschland: EU-Autoklima kühlt sich ab

Schriftgrösse Aa Aa

In der Europäischen Union hat sich das Klima auf dem Automarkt weiter abgekühlt. Die Zahl der Neuzulassungen sank um 4,1 Prozent auf knapp 1,1 Millionen. Das teilte der europäische Herstellerverband in Brüssel mit.

Einzige Stütze der europäischen Autokonjunktur ist Deutschland, wo die Neuzulassungen um 2,6 Prozent zulegten.

In allen anderen wichtigen Märkten gab es Rückgänge: Besonders schlimm erwischte es Spanien (minus 23,3 Prozent), aber auch in Frankreich (minus 11,1 Prozent) und Großbritannien (minus 7,4 Prozent) schrumpfte der Markt überdurchschnittlich. In Italien sanken die Neuzulassungen um 2,2 Prozent.