Eilmeldung

Eilmeldung

Sarkozy im Film

Sie lesen gerade:

Sarkozy im Film

Schriftgrösse Aa Aa

Dieses Jahr in Cannes auf dem roten Teppich:

Sarkozy, Chirac, Villepin und andere französische Spitzenpolitiker.

Doch keiner von ihnen ist echt: es handelt sich um das Team des Politfilms “La conquête”.

Regisseur Xavier Durringer zeigt jedoch einen Politiker, den jeder kennt: “Speedy Sarko”, der an allen Fronten gleichzeitig kämpft.

Der Film, der in Cannes außerhalb des Wettbewerbs gezeigt wurde, erzählt die fünf Jahre vor Sarkosys Wahl im Mai 2007.

“La conquête” ist kein Dokumentarfilm sondern Fiktion – die auf Fakten beruht. Sarkozy hat 2007 die Macht erobert, dafür jedoch seine Frau verloren.

Doch neben dem Liebesdrama stellt der Film realitätsnah den knallharten Kampf um die Macht dar.

Der “echte” Präsident Sarkozy soll den Film bisher noch nicht gesehen haben.